Westafrikanische Trommeln | Bau & Reparatur

deeprooted.de.
Handgearbeitete Trommeln aus Westafrika.
Bau & Reparatur

deep-rooted: dundun

Die Dundun-Trommeln der Yoruba (Nigeria) gleichen in ihrer Form einer Sanduhr:

Zwei Membranen aus Ziegenfell sind mit Spannschnüren verbunden. Das Instrument wird mit einem gebogenen Stock angeschlagen. Durch Armdruck auf die Verschnürung erhöht sich der Zug auf die Membranen: Die Töne steigen an. Diese Trommel kann die Sprache der Yoruba – eine so genannte Tonsprache – imitieren.

Die größte Dundun ist die Iya Ilu. Ihr folgen die Keriki, Isaju, Kanango (Foto), Gangan und Omele.

Im gesamten westafrikanischen Raum, wo die Trommel unter verschiedenen Namen bekannt ist – zum Beispiel die Dondo der Ga, die Lunga der Dagomba oder die Tama der Wolof –, gibt es eine Vielzahl von Kompositionen für diesen Trommeltyp.

 

 

 

© 2003-2019 Andreas Rademacher


 

deep-rooted: ngoma
Trommel